Wir verwenden ausschließlich nur technisch notwendige Cookies die zum Betrieb dieser Webseite erforderlich sind. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Stores eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Afriso Vakuum-Leckanzeigegerät Eurovac HV

Artikelnummer: 1106351

(Niedervakuum ca.-400 mbar), AC 240 V

zzgl. MwSt.

(Verkauf nur an gewerbliche Kunden)

Hersteller # 43750
Gewicht: 1.65 kg
Datenblatt: --
Lagerstatus: bestellbar  kurzfristig lieferbar
 
Bestell-Nr.: 1106351
Nettopreis: 337,61 €
Leckanzeigegerät der Klasse I nach EN 13160 als Unterdrucksystem zur sicheren Überwachung von doppelwandigen Behältern oder einwandigen Behältern mit Innenhüllen für die Lagerung nicht brennbarer und brennbarer Flüssigkeiten mit Flammpunkt = 55 °C (früher Gefahrklasse A III) sowie AdBlue® (Harnstofflösung 32,5 %) nach DIN 70070. Der große Spannungsbereich (AC 100-240 V) erlaubt einen problemlosen Einsatz in unterschiedlichenLändern.

Beschreibung:
Kompaktes Leckanzeigegerät im robusten Wandaufbaugehäuse mit akustischer und optischer Alarmmeldung. Der akustische Alarm kann mit der Quittiertaste beendet werden. Eurovac hält im Überwachungsraum des Tanks einen Unterdruck im Hoch- oder Niedervakuumbereich (versionsabhängig). Die Vakuumpumpe wird durch einen extrem sparsamen Gleichstrommotor (Energieeffizienzklasse A++) mit hohem Anlaufmoment angetrieben. Eurovac verfügt über einen Schaltausgang für Zusatzgeräte (z. B. Zusatzalarmgerät ZAG 01) oder zur Einbindung in Gebäudeleitsysteme. Die Pumpenlaufzeit kann abgefragt werden. Mit drei Schlauchanschlüssen (rot, weiß, grün) für die pneumatische Verbindung mit dem Überwachungsraum des Tanks. Die Anschlussstutzen sind universell für 4 mm- und 6 mm-Schläuche einsetzbar. Der Sinterkunststofffilter im Kondensatgefäß zeigt den aktuellen Verschmutzungsgrad an und kann bei Bedarf einfach und schnell von außen ausgetauscht werden. Elektrischer Anschluss von oben oder von unten. Optional kann eine 9-V-Batterie angeschlossen werden, sodass bei Netzausfall Alarm ausgelöst wird. Für die Montage im Freien ist Eurovac im Schutzgehäuse (IP 55) optional erhältlich. Warngeräte mit EnOcean-ready Kennzeichnung ermöglichen eine nachträgliche Einbindung in Ihre vorhandene Gebäudeautomation. Dazu wird das EnOcean®-Funkmodul auf die EnOcean®-Schnittstelle (Geräteplatine) aufgesteckt. Durch den Einsatz des AFRISO Gateways, in Kombination mit weiteren AFRISO Produkten mit EnOcean®- Funktechnologie, stehen viele individuelle, selbst konfigurierbare und erweiterbare Maßnahmen zum Schutz von Gebäuden zur Verfügung. Eurovac ist in zwei Ausführungen erhältlich: Eurovac NV erzeugt im Überwachungsraum des Tanks einen Unterdruck im Niedervakuumbereich (ca. -70 mbar). Eurovac HV arbeitet hierzu im Hochvakuumbereich (ca. -400 mbar). Zudem ermöglicht Eurovac HV die Überwachung weiterer Medien (z. B. Alt- und Hydrauliköle, Schleifkühlmittel, Bremsflüssigkeit, u. v. m.). Beim Einsatz von Eurovac NV muss die Saugleitung bis zum Boden des Überwachungsraumes geführt werden.

Ihre Vorteile:
- Leckanzeigegeräte der Klasse I nach EN 13160-1, -2 - Kompakte Bauform, modernes Design für ein professionelles Erscheinungsbild - Mit optischem/akustischem Alarm, Quittiertaste und Schaltausgang - Hohe Energieeffizienz: - Sparsamer, leistungsstarker Gleichstrommotor mit hohem Anlaufmoment - Serviceanzeige für die jährliche Wartung - Großer Spannungsbereich (AC 100-240 V), weltweit einsetzbar - Mit Netzausfallüberwachung - Integrierte Anzeige der Pumpenlaufzeit - Geräuscharmer Betrieb - Sinterkunststoff-Filter und Kondensatgefäß zum Schutz der Pumpe - Neue Schlauchverbindungstechnik für dauerhaft verbesserte Dichtigkeit - Elektronischer Drucksensor für dauerhaft stabile Schaltpunkte

Technische Daten Temperatureinsatzbereich: Umgebung: -5/+50 °C, Im Schutzgehäuse mit Heizung: -25/+50 °C
Versorgungsspannung: AC 100 -240 V
Nennleistung: < 10 VA
Schaltausgang Relaiskontakt: 1 potenzialfreier Wechsler
Kontaktbelastung: Max. 250 V, 2 A, Ohm'sche Last
Betriebsdruck Überwachungsraum: Eurovac HV: -400 mbar
Gehäuse: Wandaufbaugehäuse aus schlagfestem Kunststoff (ABS) B x H x T: 202 x 230 x 70 mm
Schutzart: IP 30 (EN 60529)
Emissionen: Alarmton: Min. 70 dB(A)